Fotogrusskarten zu Weihnachten

Es soll etwas Individuelles zum Fest sein?

Eine schöne Idee! Wie wäre es da mit Fotogrußkarten zu Weihnachten? Ein individuelles Geschenk mit persönlicher Note zum Fest der Liebe; was möchte man mehr? Von wegen es sei vorbei mit persönlichen Geschenken. Mit solch einem Unikat liegt man beim Beschenkten sicher richtig. Nun stellt sich nur noch die Frage: Auf was muss man achten?

Fotogrusskarten zu Weihnachten: Ideen und Anregungen

Zunächst sollte man sich überlegen, was für ein Foto die Grußkarte zieren soll. Also am besten alle Motiv- oder Fotoideen zusammensammeln, um später einen besseren Überblick darüber zu haben. Natürlich kommt es auch immer darauf an, wem man diese Fotogrußkarten zu Weihnachten schenken möchte. Ob Familie, Freunde, Liebste(r), Bekannte oder Kollegen – für jeden lässt sich das passende Motiv finden. Steht man dem zu Beschenkenden näher, wie wäre es da mit einem Bild von Freunden, Bekannten, dem Lieblingstier oder einem witzigen Schnappschuss? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Auch ein abstraktes Bild (z.B. Muster oder Nahaufnahmen), sowie Landschaftsmotive sind denkbar. Wichtig ist lediglich, dass etwas Weihnachtsstimmung aufkommt. Hat man das passende Bild für seine Fotogrußkarten zu Weihnachten gewählt, kann man diese – wenn man möchte – noch etwas nachbearbeiten. Dies geht sowohl mit Programmen (z.B. Gimp), als auch online auf den jeweiligen Online-Druckerei-Seiten, bei denen man seine Fotogrußkarten zu Weihnachten entwickeln lassen möchte.

Wenn man möchte, kann man zusätzlich das Foto auf der Karte noch mit einem netten Spruch ergänzen. Wo dieser platziert werden soll, bleibt dabei auch ganz der eigenen Kreativität überlassen. Auch Schriftart und Farbwahl kann man nach Belieben wählen. Das gesamte Erstellen und Bearbeiten der Karte geht online auf den jeweiligen Online-Druckerei-Seiten.

Anregungen für Sprüche könnten etwa ganz klassisch „Merry Christmas“ oder „Fröhliche Weihnachten“ sein. Wenn man es eher ausgefallen mag, dann wären vielleicht folgende Ideen besser geeignet: „Weihnacht: Nächte heller Kerzen und der Kinderseligkeit! Und so wünsche ich von ganzem Herzen eine strahlend schöne, besinnliche Zeit!“. Wer es hingegen eher lustiger mag, für den sind folgende Sprüche besser geeignet: „Leise pinkelt ein Reh ein tiefes Loch in den Schnee, weihnachtlich glitzert der Strahl: Rehlein, pinkel noch mal!“ oder auch „I can´t believe it, it is so weit, sie comes so quick: Die Weihnachtszeit. Bevors to late is; Lovely Grüße, Merry X-mas und warme Füße!“. Der kreativen Entfaltung, was Bild und Spruch auf den Fotogrußkarten zu Weihnachten angeht, sind keine Grenzen gesetzt.

Fotogrußkarten zu Weihnachten: Formate

Fotogrußkarten zu Weihnachten kann man in den unterschiedlichsten Formaten bestellen. Die angebotenen Formate hängen auch hier immer von den jeweiligen Anbietern ab. Meistens jedoch werden das klassische Postkarten-Format und die Klappkarte angeboten. Auch extra große Karten haben die meisten Online-Druckereien im Verkauf.

Der Vorteil beim Drucken lassen in einem Online-Druckstudio ist besonders die Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis. Bequem von zuhause aus kann man seine persönlichen Fotogrußkarten zu Weihnachten kreieren und gibt diese dann einfach in Auftrag. So kann man sicher sein, immer die bestmögliche Qualität der Fotogrußkarten zu Weihnachten zu erhalten.

Fotogrußkarten-Beispiele zu Weihnachten von Pixum:

Weihnachts-Grußkarten-Beispiele mit Foto von Photobox:

Weihnachts-Grußkarten-Beispiele mit Foto von Smartphoto:

Weihnachts-Fotogrußkarten-Beispiele von Wunderkarten:

Weihnachts-Grußkarten-Beispiele mit Foto von Ifolor:

Grußkarten zu Weihnachten mit Foto von Personello: